UA-74420000-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


10.12.2017

Adentsfeier in der Lukaskirche Hannover um 14:30

weitere Informationen

Adventsfeiern in den hinterpommerschen Gemeinden:

 Stolp: 03.12.2017 (1. Advent)

 Köslin: 06.12.2017

 Stettin:

15.10.2017:

Eröffnung der Reformationsausstellung in Stettin (Schloss)

 

Arbeitsformen und Angebote des Konvents

Der Verein fördert und unterstützt besonders die seelsorgerliche und diakonische Arbeit in den heute polnischen Gemeinden und an ihren Gliedern in Pommern. Er vermittelt aus seinem Spenden- aufkommen materielle Hilfe für Bedürftige, sorgt durch regelmäßige Besuchsdienste und Begegnungstagungen für die Betreuung insbesondere deutschsprachiger Gemeindeglieder und hilft bei sozialen Projekten, bei der Ausstattung der Pfarrämter und bei Baumaßnahmen der Gemeinden. Der Verein führt Studienreisen, Konferenzen und Veranstaltungen in allen Teilen Pommerns durch zur Vergegenwärtigung der evangelischen Geschichte und ihrer bleibenden Bedeutung für die europäische Kultur.

 

Unterstützung und Mitarbeit

Wenn Sie im Pommernkonvent mitarbeiten oder den Verein unterstützen wollen, freuen wir uns darüber!

 

Die Mitgliedschaft kann formlos beantragt werden durch ein Schreiben an den Vorsitzenden. Für den Antrag kann auch das Formular genutzt werden, das sich am Ende dieser Seite befindet. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.

 

Zur Durchführung seiner Arbeit ist der Verein auf Spenden angewiesen, die gerne auch einem von Ihnen bestimmten Zweck dienen können. Das Vereinskonto lautet:

Evangelische Bank

IBAN: DE85 52060410 0000 6196 63 ,

BIC: GENODEF1EK1

Verwendungszweck„Pommernkonvent / Beitrag“ oder„Pommernkonvent / Spende für...“

 

Spendenbestätigungen und Dankschreiben werden regelmäßig ab einem Betrag von 100 Euro ausgestellt. Für Spenden bis zu 200 Euro kann der Einzahlungsbeleg beim Finanzamt eingerecht werden.

 

 

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.